„Bezahlbares Wohnen“ in Nagold

By 8. Dezember 2018 September 21st, 2019 Archiv Projekte

Unter der Koordination der Urschelstiftung und der VHS hat sich ein Arbeitskreis „Bezahlbares Wohnen“ gebildet, der Impulse setzen will im Interesse von Wohnung-Suchenden.

Am 24.Oktober 2018 fand eine Info-Veranstaltung im Bürgerzentrum statt. Eingeladen waren alle an diesem Thema Interessierten.

Bürgermeister Bastin aus Ravensburg berichtete von den Erfahrungen des dortigen Bündnisses für bezahlbares Wohnen, von der Vorgehensweise der Initiatoren und der Interaktion zwischen Kommune und den anderen Handelnden. Die anschließende rege Diskussion verdeutlichte die Dringlichkeit des Themas.

In der Zwischenzeit hat der Aktionskreis „Bezahlbares Wohnen“ mehrere Gespräche initiiert. Geplant ist das Vorhaben „Bündnis für bezahlbaren Wohnraum in Nagold“ weiterzuverfolgen unter dem Aspekt, mit einem möglichen Bündnis den gesellschaftlichen Konsens in Nagold für die Thematik zu erhöhen um damit ein Instrument mehr zu haben, möglichst alle Akteure zu einem sozialverpflichtenden Handeln zu bewegen.

In der Überlegung ist in absehbarer Zeit auch ein „Mietraum-Wohngipfel“  mit Teilnehmern der unterschiedlichsten Interessengruppen.

 

Zu der Info-Veranstaltung vom 24.10.2018 lesen Sie den Artikel des Schwarzwälder Boten vom 30.10.2018

https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.nagold-taugt-das-ravensburger-modell-fuer-nagold.1493ac06-0a8e-4d01-8a2f-0dd5b4d2973e.html