Unsere Aktionen in der Corona Krise

By 1. April 2020 Juli 6th, 2020 Eigene Projekte

Die Corona Krise stellt unsere Gesellschaft vor neue, bisher unbekannte Herausforderungen.

Dem Vorstand der Urschelstiftung als Bürgerstiftung ist es daher ein großes Anliegen, im Rahmen der Möglichkeiten Beiträge zu leisten, um die teilweise schwerwiegenden Folgen dieser Krise für in besonderem Maße betroffene Bürgerinnen und Bürger abzumildern.

Die für dieses Jahr von der Urschelstiftung geplanten Projekte mit ökologischem Schwerpunkt werden aufgrund der momentanen Situation vorläufig zurückgestellt.

Ein stiftungsübergreifendes Team wurde gebildet, das bereits begonnen hat, erste Aktionen zu planen und umzusetzen.

Dies sind:

  1. Versorgung des Personals des Corona-Drive-in-Testzentrums auf dem Eisberg (medizinisches Personal, THW, Feuerwehr, Security) mit kostenlosen Lebensmittelpaketen und Getränken, finanziert durch die Urschelstiftung. Die Anlieferung soll bis auf Weiteres jeden Donnerstag erfolgen bzw. in Abstimmung mit Frau Rühle, DRK.
  2. Verteilung von Apotheken-Zeitschriften an das Seniorenzentrum Martha-Maria und das Gertrud Teufel Seniorenzentrum. Danke an die Nagolder Apotheken für die kostenlose Abgabe.
  3. Musikalische Unterhaltung der Heimbewohner des Seniorenheims Martha- Maria durch zweimal wöchentlich stattfindende Ständchen im Hof des Seniorenheims, initiiert und finanziert durch die Urschelstiftung.
  4. Telefondienst für alleinstehende Seniorinnen und Senioren der Diakonie Tagespflege als Beitrag gegen die drohende Vereinsamung als Folge der Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen.
  5. Obstkörbe als Ostergruß für Heimbewohner und Personal des Seniorenzentrums Martha-Maria und des Gertrud Teufel Seniorenzentrums.
  6. Die Hirnjogging-Veranstaltung wurde vom Bürgerzentrum ins Netz verlegt. Die Urschelstiftung bringt seit 21.04.2020 in 14-tägigem Rhytmus viele abwechslungsreiche Gedächtnisübungen digital oder auf Wunsch per Post nach Hause und will damit dazu beitragen, die Zeiten der sozialen Isolierung sinnvoll zu überbrücken. Mehr dazu erfahren Sie hier.
  7. Der Förderverein Kliniken Nagold erhält eine Spende von € 1000 für die Vitamin-Box-Aktionen für die Kliniken Nagold.

Weitere Aktionen werden derzeit auf ihre Machbarkeit geprüft und sollen zügig realisiert werden.

Lesen Sie mehr dazu im Schwarzwäder Boten:

 

“ Das Coronavirus hat den Alltag aller auf den Kopf gestellt“
In einem Gespräch mit dem Schwarzwälder Boten erklärt Thomas Eisseler, Sprecher des Vorstandes der Urschelstiftung, wie die Pandemie unsere Gesellschaft, Nagolder Vereine und die Urschelstiftung selbst beeinflusst:

https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.nagold-davon-lassen-wir-uns-nicht-stoppen.13bfc482-8062-4f1e-90fe-e69c172a0835.html

Über eine Spende zur Unterstützung unserer Aktionen würden wir uns sehr freuen.

Unsere Spendenkonten finden Sie hier.

In diesem Sinne bedanken wir uns herzlich für Ihre Hilfe und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und vor allem Gesundheit.