Stifter

Gründungsstifter/innen 

Am 05.10. 2007 wurde die Urschelstiftung – Bürger für Nagold von 42 Gründungsstiftern/innen  gegründet. 

Die Stiftung wurde vom Regierungspräsidium Karlsruhe am 06.11.2007 als rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts anerkannt. Hier kommen Sie zur Anerkennungsurkunde mit den Gründungsstiftern/innen.

Zustifter/innen 

Den 42 Gründungsstiftern/innen haben sich seither, neben der Volksbank HNR als größter Zustifter, 16 weitere Stifter/innen hinzugesellt und das Stiftungskapital der Urschelstiftung erhöht. Dieser Betrag  bleibt der Stiftung in voller Höhe auf Dauer erhalten. Nur die Erträge werden für die Förderung laufender Projekte im Rahmen der Satzungsziele eingesetzt. 

Stifterforum

Das Stifterforum besteht aus Stiftern/innen, d.h. aus Personen, die einen vom Stiftungsrat bestimmten Mindestbetrag gestiftet oder zugestiftet haben. Die Zugehörigkeit besteht auf Lebenszeit. 

Das Stifterforum wird einmal im Jahr vom Vorsitzenden des Vorstandes zu einer Sitzung einberufen. Dem Stifterforum werden der Wirtschaftsplan für das jeweilige Haushaltsjahr, der Jahresabschluss und der Tätigkeitsbericht des Vorjahres zur Kenntnis vorgelegt.

Das Stifterforum 2020 fand am 29.01.2020  im Bürgerzentrum statt. Gastrednerin war Frau Martina Lehmann, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim, zum Thema „Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten – Erfolge und Herausforderungen“.

 

 

Stifterbriefe

Unsere Stifter/innen  werden in der Regel zweimal im Jahr durch Stifterinfos über die Aktivitäten und geförderte Projekte unterrichtet.

Newsletter Januar 2020
Newsletter Juli 2019
Stifterbrief 11/2018
Stifterbrief 07/2018
Stifterbrief 04/2018
Stifterbrief 11/2017